Darmstädter Initiative für Kulturschaffende
während und nach der Corona-Pandemie

Kultur ist allgegenwärtig. Kultur ist unverzichtbar.

Aus diesem Grund haben wir, Iris Bachmann (Stadträtin) und Hildegard Förster-Heldmann (MdL), die Initiative Wir für Kultur im Frühjahr 2020 gegründet. Unsere Idee: Wir spenden den Betrag, den wir in normalen Zeiten für Theater-, Kino- oder Konzertbesuche ausgeben würden an Kulturschaffende, da diese unter der Corona-Pandemie und ihren langfristigen Folgen besonders leiden. 

Sie auch? Unterstützen Sie diese Initiative?

Schon mehr als 600 Menschen haben Rainer Lind vor der Kamera erzählt, was sie antreibt. Darunter zahlreiche Darmstädter Kulturschaffende. Im Frühjahr 2020 waren wir an der Reihe.

Spontane, unbürokratische Hilfe für die Darmstädter Szene.

Bisher haben wir mehr als 100.000 Euro generiert und konnten damit über 140 Kulturschaffende aus der Darmstädter Kunst- und Kulturszene unterstützen – von Schauspieler*innen über Musiker*innen und Tontechniker*innen bis hin zu bildenden Künstler*innen (Stand Mai 2022).

Sommer 2022: Pop-Up-Bühne auf dem Ludwigsplatz

Wir möchten dem Strukturwandel sterbender Innenstädte entgegenwirken und unseren Stadtkern durch Kultur lebenswerter machen – und springen in diesem Sommer auf das vom Magistrat beschlossene Entwicklungskonzept für die Darmstädter Innenstadt „DA mittendrin“ auf!

Gemeinsam mit Darmstadt Marketing und Citymarketing stellen wir an sechs Terminen eine Pop-Up-Bühne auf dem Darmstädter Ludwigsplatz. Monetär gefördert werden Künstler*innen, Musiker*innen, Comedians, Clowns und anderen Talente, die Ideen für einen kulturellen Beitrag zur Bereicherung des innerstädtischen Geschehens haben. Bei Bedarf kann hierfür die Kulturkiste von Darmstadt Marketing, eine 5 m² große Bühne mit 20 Stühlen samt Personal, in Anspruch genommen werden.  

An folgenden Terminen steht der Ludwigsplatz zwischen 15 und 19 Uhr für eingereichte Projekte zur Verfügung:
09., 23. und 30. Juli
13. August
10. und 24. September

Bewerbungsschluss für die Juli-Termine ist der 30. Juni, für alle späteren Termine der 15. Juli.
Bei Interesse bitte den Antrag „Innenstadtprojekt“ ausfüllen.

Sie benötigen Unterstützung?

Förderantrag

Innenstadtprojekt

Senden Sie den ausgefüllten Antrag an: kulturfreunde@heag.de

oder

HEAG Kulturfreunde
Im Carree 1
64283 Darmstadt

An Wir für Kultur spenden:

HEAG Kulturfreunde gGMBH
Stadt- und Kreissparkasse Darmstadt
IBAN: DE06 5085 0150 0000 6906 78


Mit diesen Spendengeldern wollen wir zusätzlich zu anderen Hilfsmaßnahmen die Darmstädter Kulturschaffenden unterstützen.
Die eingesammelten Gelder werden von einem unabhängigen Gremium vergeben. Wir danken den HEAG Kulturfreunden, dass sie diese Initiative organisatorisch ermöglichen.

Das Kuratorium setzt sich zusammen aus:

• Iris Bachmann, HEAG Kulturfreunde
• Ann Dargies, Freie Szene
• Alexander Gemeinhardt, Schader-Stiftung
• Meike Heinigk, Centralstation
• Konstantin Kolb, Kolb+Partner